SuS Polsum 1927 e.V. 

Sportzentrum

Im Breil 13

45768 Marl-Polsum

 

Information

Trainingsbeginn - Senioren

Dienstag, den 09. Juli 2019 - 19.00 Uhr

Sportzentrum Polsum       

"Marathon-Mann" Ralf W. erwartet Euch mit Laufschuhen

und will taktische Laufspiele mit Euch praktizieren.

 

Dienstag, den 16.07.2019

Stadtmeisterschaften in Sinsen - ab 18.30 Uhr

 

Samstag, den 27.07.2019

Vereinsturnier der Senioren 

 

 

 

 

 

 

Bericht - Jahreshauptversammlung 26.04.2019

Quelle: Marler Zeitung 

Marl. (jos)

Seinem Ruf als der etwas andere Sportverein

ist der SuS Polsum am Freitagabend gerecht

geworden: Zunächst trafen deutlich über

50 Mitglieder im Jugendraum des Sportzentrums

fast durchgängig einstimmige Entscheidungen,

dann garnierten sie die Jahreshauptversammlung spontan mit einer feuchtfröhlichen Nachbesprechung.

von links nach rechts: Karl-Heinrich Seyer (2. Kassierer), Martin Halbeisen (Sozialwart), Jens-Michael Weber (1. Jugendleiter),

Gunnar van Geldern (2. Vorsitzender), Thomas Jünemann (2. Jugendleiter), Wilfried Rabe (1. Vorsitzender), Volker Kriegel (Geschäftsführer)

und Klaus Meyer (Hauptkassierer)

 

Harmonisch und lebendig präsentierte sich der

Dorfverein, der die kommenden beiden Jahre

mit einer teilweise erneuerten Vorstandsmannschaft

in Angriff nimmt. Als Stellvertreter des alten

und neuen Vorsitzenden Wilfried Rabe wurde

Gunnar van Geldern neu ins Führungsgremium

gewählt.

Während Volker Kriegel als Geschäftsführer

bestätigt wurde, übernimmt Klaus „Paul“ Meyer

die Aufgabe des Hauptkassierers.

Der 57-Jährige,der dem Klub als E-Junior

beitrat und einschließlich der  Altherren alle Mannschaften durchlief, tritt die Nachfolge

von Vorstandsdino Martin Halbeisen an, der sich künftig auf sein Amt als Sozialwart konzentriert.

Verabschiedung vom Vorstandsdino: Für 43 Jahre als Hauptkassierer wird Martin Halbeisen ein Präsentkorb überreicht.

 

Der neue Schwung im Polsumer Sportverein

erklärt sich mit der verbindlichen Zusage

aus dem Rathaus, dass der infrastrukturelle

Rückstand des SuS mit der Umwandlung des Aschenplatzes in eine Kunstrasenfläche im

Jahr 2022 endlich ausgeglichen sein soll.

Die Mitgliederzahlen sind 2018 um knapp

sechs Prozent auf 511 gestiegen.

Besonders beim Jugendfußball ist der SuS

wieder angesagt, auch wenn es bei den

älteren Jahrgängen derzeit noch mau

ausschaut.

An der Spitze der Nachwuchskicker gibt

es eine Änderung: Neben Thomas Jünemann

rückt Michael Weber in die Verantwortung

und setzt die Tradition seines verstorbenen

Vaters Winfried, selbst Jahrzehnte als

Jugendleiter im Amt, fort.

Während die deutlich verjüngten Senioren-

fußballer momentan Platz zwei in der Kreisliga B belegen und noch auf den Titel hoffen dürfen,

hat die 1. Tischtennis-Mannschaft des Vereins

die Saison schon als Aufsteiger auf dem dritten

Rang der Kreisliga abgeschlossen. Etabliert hat

sich auch die 2012 wiederbelebte Altherren-

Abteilung mit aktuell 32 Spielern.

Die Gymnastikabteilung fährt ihr Programm

unabhängig vom Wettkampfstress und weist

dabei kontinuierlich gute Teilnehmerzahlen

auf. Eva Urbanke befindet sich aber auf

der Suche nach jüngeren Übungsleiterinnen

und Übungsleitern, die bei den sechs Kinder-

gruppen aushelfen.

 

Info

Vorstand des SuS Polsum:

Wilfried Rabe (1. Vorsitzender),

Gunnar van Geldern (2. Vorsitzender),

Volker Kriegel (Geschäftsführer),

Klaus Meyer (Hauptkassierer),

Karl Heinrich Seyer (2. Kassierer),

Martin Halbeisen (Sozialwart);

Paul den Hartog, Philipp Seifert, Christian Strothotte (Pressewarte);

Johannes Engel, Martin Halbeisen, André Laufer, Peter Schachtl, Eva Urbanke (Ehrenrat);

Walter Büning, André Laufer (Kassenprüfer).

Als Verantwortliche der Fußballjugend wurden Thomas Jünemann und Michael Weber bestätigt.

 

Die Jubilare werden bei der Saisoneröffnung der Fußballer geehrt: Helga Berner, Ursula Budde, Jan Winkel, Manfred Winkel (alle 40 Jahre; Daniel Groß (25 Jahre).              

 

 

  SuS Polsum bei Facebook? Gefällt mir! Hier klicken.

 

 

     In der Übersicht links finden Sie alle aktuellen 

   Infos, Fotos und Berichte rund um den SuS Polsum!

 

 

Am 12.08.2018 wurden für ihre langjährige   Mitgliedschaft vom Vorstand geehrt:

oben/Bildmitte: Wilfried Rabe (3.vl.) und Thomas Winkel (5.vl.) für jeweils 40 Jahre und Michael

Schwier (6.vl.) für 25 Jahre

unten sitzend: Rita Büning und Dorothee Huthmacher

(jeweils 25 Jahre), Margret Steckel, Monika Kühn,

Renate Fritsche und Monika Schnabel (jeweils  für

40 Jahre)

 

Aus unterschiedlichen Gründen – Urlaub, Krankheit und beruflichen Verpflichtungen - fehlten am Sonntag weitere Jubilare. 

 

Nachträgliche Ehrung vom 26.08.2018: Peter Brilka (1.v.l.) für 50 Jahre und Eleonore Steinheuer (4.v.l.) für 40 Jahre